Frische Bürsten für deine Beisser

Jetzt abonnieren

Erschienen in

Mach mit

WYATT schickt dir alle zwei Monate eine frische Zahnbürste. Günstig, Swiss Made, und jederzeit kündbar. Keine sexy Features, keine Rocket Science. Dafür so vernünftig, dass selbst deine Mutter stolz auf dich wäre.

Die Single-Option für die Einzelgänger, das Couple-Format für die Pärchenschrubber. Einmal unten auswählen und schon bist du bei der nächsten Lieferung dabei. Noch Fragen?

Single WYATT

Ein Jahr lang alle zwei Monate eine frische Zahnbürste, ab Dezember 2017 direkt zu dir nach Hause geliefert.

Couple WYATT

Ein Jahr lang alle zwei Monate zwei frische Zahnbürsten, ab Dezember 2017 direkt zu dir nach Hause geliefert.

FAQ

WTF?! Was ist WYATT?

Wir wissen es, und du weisst es auch: Wir sind schlechte Zähneputzer. Wir alle schaffen es nicht nach jeder Mahlzeit, schrubben zu kurz, und drei von vier Personen wechseln ihre Zahnbürste zu selten. Den letzten Punkt kannst du nun für immer abhaken: WYATT schickt dir alle zwei Monate eine neue Zahnbürste, direkt in deinen Briefkasten.

Sorry, falsch formuliert. WER ist WYATT?

Keine Ahnung, eigentlich niemand. Nur ein kurlig-exotischer Name, der uns an die Farbe “White” erinnert. Und an den US-Comedian Wyatt Cenac.

Wie oft sollte ich meine Zahnbürste denn wechseln?

Mindestens vier Mal im Jahr. Das sagen nicht wir, das sagen die Zahnärzte. Wenn die das sagen, muss es das absolute Minimum sein. Schliesslich sind es die Zahnärzte, die an kaputten Zähnen am meisten verdienen. Wir gehen deshalb mit konservativ-vorsichtigen sechs Wechsel im Jahr.

OK OK, wie genau funktioniert der Service?

WYATT schickt dir alle zwei Monate frische Zahnbürsten zu. Damit du nicht dran denken musst. Sobald du ein Abonnement abschliesst, nehmen wir dich für die nächste Lieferung auf den Verteiler. Das ist dann auch schon alles. Nichts mit fancy Stuff, nichts mit sexy Features, keine Rocket Science.

Was sind das für Zahnbürsten?

Manche sagen, es sei die fantastischste Bürste, die sie je im Mund hatten. Die CS5460 ultrasoft mit Sulcuspflege, 5460 CUREN-Filamenten und Achtkantgriff werden von Curaprox geliefert. Die Zahnbürste ist Swiss Made – natürlich.

Mmmh, hab abgehängt.

OK OK, genug technische Details. Wie wärs damit: Die Zahnbürsten kommen in acht verschiedenen Farbkombinationen, die sich von Lieferung zu Lieferung abwechseln. Und ja, rosa ist auch dabei. Die Dinger sind sogar so genial, dass sie vom Museum für Gestaltung Zürich in die hauseigene Sammlung aufgenommen wurden.

Wann werden die Zahnbürsten jeweils versendet?

Wir schicken die Bürsten sechs Mal im Jahr raus: Im Februar, im April, im Juni... Du verstehst schon. Alle zwei Monate halt.

Was geschieht, wenn mein WYATT Abo ausläuft?

WYATT Abos dauern ein Jahr und verlängern sich automatisch. "Automatische Verlängerung" klingt assi, aber so übel sind wir nicht. Wir benachrichtigen dich jedes Mal, bevor wir dein Abo verlängern. Und du kannst das Abonnement jederzeit kündigen, ohne Fristen und sonstiges Trari-Trara.

Meine Freundin will auch frische Bürsten. Kann ich WYATT im Multipack bestellen?

Du kannst. Neben der Single-Version gibt’s die Couple-Subscription für Pärchen. Wir denken über Family-Packages nach, aber gib uns noch etwas Zeit.

Und was, wenn ich umziehe?

Email mit Betreff "Adressänderung" an hello@brushwithwyatt.com schreiben, die alte und die neue Adresse in die Tasten hauen, uns sagen ab wann die Änderung gültig ist und fertig.

Ich wechsle regelmässig, aber ich kenn da jemanden mit verfransten Bürsten. Kann ich WYATT verschenken?

Klar. Beim Kauf deine Email und deine Kreditkarte angeben, bei der Lieferadresse die Adresse deines Freundes, und im Bestellformular die Geschenkabo-Frage richtig beantworten. Sogar die Geschenkkarte liegt schon bereit. Simple as that.

Funktioniert WYATT auch im Ausland?

Wir hätten nicht geglaubt, dass wir das hier hinschreiben müssen. Wenn du nicht in der Schweiz wohnhaft bist, deine Deutschkenntnisse dich aber dennoch bis hier runter gebracht haben: Bad news. Wir versenden WYATT nur in helvetischen Breitengraden und nach Liechtenstein.

Und was ist mit Bleaching?

Bis hier und nicht weiter. WYATT bleacht nicht.

Do it like a Pro

Routine

Regelmässiges Zähneputzen und Zahnseide zu benutzen sind das A und O der Mundhygiene. Wissen wir schon seit dem Schulzahnarzt. Dennoch schafft es rund die Hälfte von uns nicht mal zweimal täglich. Deshalb: AM/PM Brush Sessions sind das absolute Minimum, die Pros nehmen ihre Bürsten auch für die Mittagssession an den Arbeitsplatz. Und so umständlich es ist: Einmal täglich Zahnseide durch die Ritzen ziehen. Klar, alles einfacher gesagt als getan.

Technik

Kleine Portionen

Die Werbung lügt - niemand braucht die Superladung Zahnpasta auf der Bürste. Erbsengrosse Portionen genügen vollständig.

Bürsten mit Gefühl

Zähneputzen ist wie Karate - es ist die Technik, die's ausmacht, nicht die Kraft. Zuviel Kraft führt nur dazu, dass sich dein Zahnfleisch in den Kiefer zurückzieht. Deshalb: Suavecito, hombre. Immer schön sanft bürsten.

45 Grad

Zähneputzen soll in erster Linie die liegengebliebenen Essensreste zwischen Zähnen und Zahnfleisch entfernen. Das geht am besten mit einem Winkel von 45 Grad.

Kurze Bewegungen

Das Badezimmer ist kein Tenniscourt. Mach beim Zähneputzen kurze Bewegungen, statt die volle Bewegung von Mundwinkel zu Mundwinkel durchzuziehen.

Jede Oberfläche muss dran glauben

Die hartnäckigsten Ablagerungen sind an den versteckten Stellen, die man gern vergisst. Deshalb: Jeder Zahn muss von jeder Seite durch den Waschgang.

Ganze 2 Minuten

Wir glauben alle, dass wir die empfohlenen zwei Minuten putzen durchhalten, in der Regel stoppen wir aber eine halbe Minute zu früh. Also: Durchhalten und fertig schrubben. Mühe mit dem Countdown? Voilà, hier sind 2 Minuten:

Spülen oder nicht spülen?

Spül die Bürste, nicht den Mund. Wer die Zahnbürste nach dem Putzen reinigt, wird die eingefangenen Bakterien los. Damit sich die Wirkung der Zahnpasta voll entfalten kann, solltest du deinen Mund aber nicht spülen.

Pflege

Wasser, Zahnpasta und feuchte Badezimmerluft sind eine schmuddelige Umgebung, und benützte Zahnbürsten werden schnell unhygienisch und wirkungslos. Deshalb: Mach es besser als die restlichen 75 Prozent, ersetz deine Zahnbürste alle zwei Monate. Das ist der Teil, der WYATT für dich übernimmt. Einmal aufsetzen, nie mehr dran denken.